Transformers (2014) vs. Age of Extinction Legion Class Grimlock, Beast Hunters & Predacons Rising Rippersnapper, Cindersaur & Go Jurara

Alle Versionen von Transformers: Prime/Beast Hunters Cyberverse Legion Class Rippersnapper im Vergleich. Auf geht’s!

A comparison between all versions of the Transformers: Prime/Beast Hunters Cyberverse Legion Class Rippersnapper sculpt. Let’s go!

Den Anfang machen die ursprüngliche einzeln veröffentlichte Version von Beast Hunters Cyberverse Legion Class Predacon Rippersnapper (links) sowie die Version aus dem Abominus-Set (rechts), das im Rahmen der „Predacons Rising„-Unterreihe erschienen ist.

Der einzelne Rippersnapper war in den USA lange Zeit sehr schwer zu finden, da er ursprünglich zwar gemeinsam mit seinen Mit-Predacons Windrazor (siehe hier) und Blight an die Läden verschickt wurde, spätere Lieferungen jedoch Rippersnapper durch Air Vehicon (siehe hier) ersetzten, so dass Windrazor und Blight deutlich einfacher zu finden waren. In Deutschland war Rippersnapper dagegen vergleichsweise leicht zu finden, weshalb ich mehrere Exemplare in die USA verschickt habe (häufig im Tausch gegen Air Vehicon, bis dieser ebenfalls im hiesigen Handel auftauchte). Die Verfügbarkeit Rippersnappers in den USA besserte sich jedoch glücklicherweise nach ein paar Monaten. Das Abominus-Set wiederum war in den USA und Kanada exklusiv in Läden der Target-Kette erhältlich, in Großbritannien exklusiv bei Tesco, in Frankreich exklusiv bei Carrefour, in Chile exklusiv bei Ripley und in Australien mit über einem Jahr Verspätung bei Toys“R“Us. In Deutschland war das Set dagegen nie offiziell erhältlich.

Die „Predacons Rising“-Version von Rippersnapper ersetzt das graue Plastik der einzeln erhältlichen Version durch durchsichtiges, leicht grau getöntes Plastik und das aquamarinblaue Plastik durch einen minimal dunkleren Farbton. Dagegen sind die aquamarinblauen Bemalungen deutlich heller geraten, was einen sehr auffallenden Farbkontrast zum blauen Plastik zur Folge hat. Im Robotermodus ist das Predacon-Symbol auf der rechten Seite der Brust nunmehr violett statt gelb mit schwarzer Umrandung. Die enthaltene Waffe ist nunmehr durchsichtig violett statt dunkelgrau.

We start off with the original single release of Beast Hunters Cyberverse Legion Class Predacon Rippersnapper (left) and the version from the Abominus giftset (right), which was released as part of the „Predacons Rising“ subline.

The individual release of Rippersnapper had been hard to find in the USA for a long time, since it was initially shipped to stores together with his fellow Predacons Windrazor (see here) and Blight, but later shipments replaced Rippersnapper with Air Vehicon (see here), therefore Windrazor and Blight were considerably easier to find. In Germany, Rippersnapper was relatively easy to find, which is why I shipped several specimens to people in the USA (often in exchange for Air Vehicon, until the latter was released locally as well). Fortunately, Rippersnapper’s availability in the USA improved after a few months. The Abominus giftset, meanwhile, was exclusively available at Target stores in the USA and Canada, at Tesco stores in the United Kingdom, at Carrefour stores in France, at Ripley stores in Chile and, after more than a year-long delay, at Toys“R“Us stores in Australia. In Germany, the set was never officially available.

The „Predacons Rising“ version of Rippersnapper replaces the single release’s gray plastic with slightly gray-tinted clear plastic and the teal plastic with an ever-so-slightly darker shade. In turn, the teal paint operations have become considerably lighter, resulting in a very jarring contrast compared to the teal plastic. In robot mode, the Predacon insignia on the right side of the chest is now purple instead of yellow with a black outline. The included weapon is now clear purple instead of opaque dark gray.

Bei der Figur auf der linken Seite handelt es sich um Cindersaur aus dem „Predacons Rising“-Doppelpack mit Smokescreen (siehe hier), bei der Figur auf der rechten Seite um Jurara aus dem „Goradora Set„, das im Rahmen der „Transformers: Go!„-Reihe erschienen ist. Der Cindersaur/Smokescreen-Doppelpack war in den USA und Kanada exklusiv in Läden der Target-Kette erhältlich und in Großbritannien exklusiv bei Tesco; das Goradora-Set ist wie die gesamte „Go!“-Reihe nur in Japan erschienen.

Jurara ersetzt im Grunde das aquamarinblaue Plastik Rippersnappers durch violettes Plastik, die aquamarinblauen Bemalungen durch metallic-violette Bemalungen und die gelben Bemalungen durch metallic-goldene Bemalungen. Im Robotermodus ist das Predacon-Symbol auf der rechten Seite der Brust nunmehr schwarz statt gelb mit schwarzer Umrandung. Das graue Plastik ist nahezu unverändert, allenfalls ein paar Nuancen dunkler. Cindersaur verwendet ähnliche Farben wie Jurara, allerdings fällt der Farbton des violetten Plastiks sowie der violetten Bemalungen etwas rötlicher aus (auf den Fotos wirkt der Unterschied deutlich drastischer als in natura), der Farbton des grauen Plastiks fällt etwas dunkler aus, und anstelle des metallic-goldenen Farbtons behalten die gelben Bemalungen die von Rippersnapper bekannte Farbe. Ferner wurden die Farben einiger Bemalungen komplett geändert: So weist der Roboterbauch nunmehr eine gelbe statt violette Bemalung auf, die violette Bemalung des separaten Teils, auf dem sich auch der Roboterkopf befindet, wurde komplett ausgelassen, was auch an der Roboterbrust zu sehen ist, und die Bemalungen des Gesichtes des Robotermodus sowie der Augen des Tiermodus sind nunmehr grün statt gelb. Ebenso ist das Predacon-Symbol auf der rechten Seite der Brust nunmehr grün statt schwarz.

The figure on the left is Cindersaur from the „Predacons Rising“ two-pack with Smokescreen (see here), the figure on the right is Jurara from the „Goradora Set„, released as part of the „Transformers: Go!“ line. The Cindersaur/Smokescreen two-pack was exclusively available at Target stores in the USA and Canada and at Tesco stores in the United Kingdom; the Goradora Set was only released in Japan, just like the rest of the „Go!“ line.

Jurara essentially replaces Rippersnapper’s teal plastic with purple plastic, the teal paint operations with metallic purple paint operations and the yellow paint operations with metallic gold paint operations. In robot mode, the Predacon insignia on the right side of the chest is now black instead of yellow with a black outline. The gray plastic is basically unchanged, though it might be an ever-so-slightly shade darker. Cindersaur sports similar colors as Jurara, but the purple plastic and the paint operations are both a slightly more red shade (the contrast looks more drastic in the photos than in person), the gray plastic is a slightly darker shade, and instead of a metallic gold shade, the yellow paint operations retain the color also used for Rippersnapper. In addition, the color of several paint operations has been completely changed: The robot stomach now sports a yellow instead of a purple paint operation, the purple paint operation for the separate piece that contains the robot head has been completely dropped, which can also be seen on the robot chest, and the green paint operations for the robot mode face and the beast mode eyes are now green instead of yellow. Likewise, the Predacon insignia on the right side of the chest is now green instead of black.

Bei der Figur auf der linken Seite handelt es sich um Age of Extinction Legion Class Grimlock, bei der Figur auf der rechten Seite um Transformers (2014) „Classic“ Legion Class Grimlock.

The figure on the left is Age of Extinction Legion Class Grimlock, the figure on the right is Transformers (2014) „Classic“ Legion Class Grimlock.

Age of Extinction Legion Class Grimlock war in den USA und Kanada exklusiv in Läden der Walmart-Kette erhältlich, in Südkorea bei Emart, in Australien bei BigW, in Großbritannien bei Asda und in Deutschland bei Müller. Ich selbst hatte das Pech, dass ich im nächstgelegenen Müller-Drogeriemarkt nur noch Legion Class Decepticon Stinger vorgefunden habe, der gemeinsam mit Grimlock ausgeliefert wurde; auch die übrigen Läden in der weiteren Umgebung, die überhaupt über Spielwarenabteilungen verfügen, hatten keine Legion-Grimlocks vorrätig, sofern sie überhaupt Transformers-Figuren im Sortiment führten. Daher habe ich mir letztendlich ein Exemplar aus England schicken lassen.

Age of Extinction Legion Class Grimlock was exclusively available at Walmart stores in the USA and Canada, at Emart stores in South Korea, at BigW stores in Australia, at Asda stores in the United Kingdom and at Müller drug stores in Germany. Unfortunately, when I visited the the closest Müller drug store, they only had Legion Class Decepticon Stinger in stock, who was shipped together with Grimlock; the other Müller stores with toy departments in my region also had no Legion Grimlocks in stock, assuming they carried Transformers toys at all. Therefore, I ultimately had someone from England send me a Grimlock.

Mehr Glück hatte ich mit der „Classic“-Version: In den USA war Grimlock genau wie Strafe und Megatron nur bei Discountern wie Big Lots und Family Dollar erhältlich, in Australien und Europa dagegen sind die Figuren im regulären Handel erhältlich, allerdings wurde in Großbritannien und Deutschland aus unerfindlichen Gründen auf Megatron verzichtet. Grimlock und Strafe sind in Deutschland bislang bei Real und Intertoys aufgetaucht; es ist zu erwarten, dass die beiden genau wie die vorangegangene Welle bestehend aus Optimus Prime, Bumblebee und Starscream früher oder später auch bei weiteren Ketten auftauchen werden.

With the „Classic“ version, I had more luck: In the USA, Grimlock, Strafe and Megatron were only available at discount chains such as Big Lots and Family Dollar, whereas in Australia and Europe, the figures are available at general retail, although Megatron is missing from this shipment in the United Kingdom and Germany for inexplicable reasons. In Germany, Grimlock and Strafe have thus far been found at Real supermarkets and Intertoys stores; just like the previous wave consisting of Optimus Prime, Bumblebee and Starscream, they can be expected to show up at other chains in the near future as well.

Die Verpackungen von Grimlock und Strafe weisen diverse Unstimmigkeiten auf: Die Abbildungen auf der Vorderseite stammen ursprünglich vom „Retailer Incentive“-Cover des IDW-Comicheftes More than Meets the Eye #8 bzw. vom „Retailer Incentive“-Cover A des IDW-Comicheftes Rage of the Dinobots #2 (jeweils farblich an die Figuren angepasst), die Promofotos auf der Rückseite zeigen Grimlock mit dem Schwert von Beast Hunters Cyberverse Commander Class Optimus Prime bzw. Decepticon Bludgeon (siehe hier) und Strafe mit Windrazors bzw. Rippersnappers Armbrust, obwohl die Figuren tatsächlich ohne Waffen geliefert werden (die Waffen werden allerdings auch in den Einträgen zu Grimlock und Strafe auf der offiziellen Hasbro-Webseite erwähnt, was darauf schließen lässt, dass die Entscheidung, auf die Waffen zu verzichten, relativ spät gefallen ist), und die Anleitungen sind komplett falsch: Grimlocks Anleitung zeigt Energon Cruellock, und Strafes Anleitung zeigt Beast Wars Terrorsaur. Die beiden letztegenannten Figuren wurden kürzlich tatsächlich in neuen Farben als „Grimlock“ und „Strafe“ neu aufgelegt, jeweils als Teil von Doppelpacks im Rahmen der „Age of Extinction“-Reihe, die in den USA exklusiv bei Walmart und in Großbritannien bei Asda erhältlich waren.

The packaging of Grimlock and Strafe is riddled with discrepancies: The package art on the front side is taken from the „Retailer Incentive“ cover of the IDW comic book More than Meets the Eye #8 and the „Retailer Incentive“ cover A of the IDW comic book Rage of the Dinobots #2, respectively (with the colors changed to match the toys), the promotional photos on the back depict Grimlock with the sword of Beast Hunters Cyberverse Commander Class Optimus Prime, or more accurately, Decepticon Bludgeon (see here), and Strafe with the crossbow that came with Windrazor and Rippersnapper, even though the actual figures don’t include any weapons (the weapons are, however, also mentioned in the entries for Grimlock and Strafe at the official Hasbro website, which indicates that the decision to omit the weapons was made at a very late point), and the instructions are entirely wrong: Grimlock’s instructions depict Energon Cruellock, and Strafe’s instructions depict Beast Wars Terrorsaur. Redecos of the latter two figures were actually recently released as „Grimlock“ and „Strafe“, respectively, both as part of two-packs under the „Age of Extinction“ line, exclusively available at Walmart stores in the USA and at Asda stores in the United Kingdom.

Der Vollständigkeit halber ein Vergleich zwischen Age of Extinction Legion Class Grimlock und Transformers (2014) „Classic“ Legion Class Grimlock und Strafe in ihren Verpackungen.

A comparison between Age of Extinction Legion Class Grimlock and Transformers (2014) „Classic“ Legion Class Grimlock and Strafe in packaging, for the sake of completeness.

Age of Extinction Legion Class Grimlock (links) und „Classic“ Legion Class Grimlock (rechts) Seite an Seite. Age of Extinction Grimlock verwendet orangebraunes Plastik, „Classic“ Grimlock dagegen goldbraunes Plastik. Zudem bestehen bei „Classic“ Grimlock mehr Teile (der Schwanz, Rücken und Kopf des Tiermodus) aus schwarzem Plastik als im Falle von AOE Grimlock. Die Bemalungen weisen in Form, Position und Farbe mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten auf, lediglich Position und Größe des Autobot-Symbols auf der auf der rechten Seite der Brust sind in etwa gleich geblieben.

Als nunmehr sechste Version der Figur weist „Classic“ Grimlock leider erste Anzeichen von Abnutzungserscheinungen der Fertigungsformen auf: Diverse Teile, insbesondere der Tierkopf und der Oberkörper des Robotermodus, halten nicht annähernd so gut zusammen wie bei den vorangegangenen Versionen.

Age of Extinction Legion Class Grimlock (left) and „Classic“ Legion Class Grimlock (right) side by side. Age of Extinction Grimlock uses a brownish-orange color for most of his plastic parts, „Classic“ Grimlock a golden brown color. In addition, „Classic“ Grimlock has more parts (the tail, back and head of the beast mode) made of black plastic than in AOE Grimlock’s case. The paint operations feature more differences than similarities in terms of shape, position and color; only the position and size of the Autobot insignia on the right side of the chest are about identical.

Unfortunately, as the sixth use of the sculpt, „Classic“ Grimlock shows first signs of mold detoriation: Various parts, notably the beast mode head and the robot mode chest, don’t peg together nearly as well as on previous releases of the sculpt.

Zu guter Letzt hier noch die obligatorischen Gruppenbilder. Von links nach rechts:

  • Hasbro: Beast Hunters Cyberverse Legion Class Predacon Rippersnapper (in den USA und in Europa, darunter auch in Deutschland, einzeln erhältlich)
  • Hasbro: Beast Hunters Predacons Rising Predacon Rippersnapper aus dem Abominus-Set (in den USA und Kanada exklusiv in Läden der Target-Kette erhältlich, in Großbritannien exklusiv bei Tesco, in Frankreich exklusiv bei Carrefour, in Chile exklusiv bei Ripley und in Australien exklusiv bei Toys“R“Us; in Deutschland meines Wissens nie erschienen)
  • Hasbro: Beast Hunters Predacons Rising Cindersaur aus dem Doppelpack mit Legion Class Smokescreen (in den USA und Kanada exklusiv in Läden der Target-Kette erhältlich und in Großbritannien exklusiv bei Tesco; in Deutschland meines Wissens nie erschienen)
  • TakaraTomy: Go! Jurara (in Japan erhältlich als Teil des „Goradora Set“)
  • Hasbro: Age of Extinction Legion Class Grimlock (in den USA und Kanada exklusiv in Läden der Walmart-Kette erhältlich, in Südkorea exklusiv bei Emart, in Australien exklusiv bei BigW, in Großbritannien exklusiv bei Asda und in Deutschland exklusiv bei Müller)
  • Hasbro: Transformers (2014) „Classic“ Legion Class Grimlock (in den USA bei Discountern wie Big Lots und Family Dollar erhältlich, in Australien, Großbritannien und Deutschland im regulären Handel)

Genau wie die beiden Grimlocks war auch das „Goradora Set“ ohne Waffen erhältlich.

Lastly, the obligatory group shots. From left to right:

  • Hasbro: Beast Hunters Cyberverse Legion Class Predacon Rippersnapper (available individually in the USA and in Europe, including Germany)
  • Hasbro: Beast Hunters Predacons Rising Predacon Rippersnapper from the Abominus set (exclusively available at Target stores in the USA and Canada, exclusive to Tesco stores in the United Kingdom, exclusive to Carrefour stores in France, exclusive to Ripley stores in Chile and exclusive to Toys“R“Us stores in Australia; never released in Germany to my knowledge)
  • Hasbro: Beast Hunters Predacons Rising Cindersaur from the two-pack with Legion Class Smokescreen (exclusively available at Target stores in the USA and Canada and exclusive to Tesco stores in the United Kingdom; never released in Germany to my knowledge)
  • TakaraTomy: Go! Jurara (available as part of the „Goradora Set“ in Japan)
  • Hasbro: Age of Extinction Legion Class Grimlock (exclusively available at Walmart stores in the USA and Canada, exclusive to Emart stores in South Korea, exclusive to BigW stores in Australia, exclusive to Asda stores in the United Kingdom and exclusive to Müller drug stores in Germany)
  • Hasbro: Transformers (2014) „Classic“ Legion Class Grimlock (available at discount chains such as Big Lots and Family Dollar in the USA and available at general retail in Australia, the United Kingdom and Germany)

Just like the two Grimlocks, the „Goradora Set“ was also available without weapons.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s